Allgemeine Geschäftsbedingunge

Stand: Januar 2019

1. Allgemeines
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der MERRY ME Hochzeitsvideos (weiterhin MERRY ME genannt)
gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Auftraggebern und MERRY ME, sofern nicht schriftlich andere Vereinbarungen getroffen worden sind.

2. Vertragsabschluss
Unsere Angebote sind freibleibend. Ein Vertrag kommt durch die Zustellung unserer schriftlichen Auftragsbestätigung oder die Annahme der Leistung zu diesen Geschäftsbedingungen zustande. Unsere Erklärungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die Aufhebung dieser Schriftformklausel kann nur schriftlich erfolgen.
Vor- bzw. Dreharbeiten beginnen frühestens nach Unterfertigung des Produktionsvertrages bzw. des akzeptierten Angebotes. Die künstlerische und technische Gestaltung des Werkes obliegt dem Auftragnehmer.

3. Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preisangaben für Filme und Dienstleistungen werden entweder auf der Basis bestehender Preislisten oder nach Einzelleistungen gegliedert. Die im Angebot des Auftragnehmers genannten Preise gelten unter dem Vorbehalt, dass die der bei Angebotsabgabe zugrunde gelegten Auftragsdaten unverändert bleiben. Die Preise der Angebote enthalten die Mehrwertsteuer.

Für die Berechnung unserer Leistungen wird unsere am Tag der Auftragserteilung gültige Preisliste zugrunde gelegt.
Alle Zahlungen haben sofort nach Rechnungserhalt ohne jeden Abzug zu erfolgen.
Die Rechnungslegung erfolgt in der Regel nach Gesamtfertigstellung des durch den Auftraggeber erteilten Auftrages.

Bei Zahlungsverzug wird die weitere Durchführung des Auftrages bis zur restlosen Bezahlung der Schuld zurückgestellt, ohne dass dadurch die Forderung der MERRY ME gegen den Auftraggeber erlischt und ohne dass dadurch für den Auftraggeber ein Regressanspruch entsteht.
Bei Zahlungsverzug sind Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Bankdiskont zu vergüten.
Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens wird hierdurch nicht ausgeschlossen.
Bei Banküberweisungen und Schecks gilt der Tag, an dem die Gutschriftanzeige bei dem Auftragnehmer eingeht, als Zahlungseingang. Wird eine wesentliche Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen des Auftraggebers bekannt oder gerät er mit der Zahlung in Verzug, so steht der MERRY ME das Recht zu, sofortige Zahlung aller offenen, auch der noch nicht fälligen Rechnungen zu verlangen. Desgleichen hat der Auftragnehmer das Recht, die Weiterarbeit an den laufenden Aufträgen des Auftraggebers einzustellen.

4. Abgabetermine
MERRY ME ist bemüht, die vom Auftraggeber gewünschten Termine bestmöglich einzuhalten.
Die Bearbeitungszeit für Hochzeitsvideos beträgt in der Regel 2 bis 4 Wochen. Die Bearbeitung des gefilmten Rohmaterials erfolgt grundsätzlich in der Reihenfolge der Auftragseingänge.
Die Bearbeitungszeit kann sich dementsprechend verlängern. Eine angemessene Verlängerung der Bearbeitungszeit erfolgt auch, wenn das an MERRY ME übergebene Ausgangsmaterial mangelhaft ist oder der Arbeitsablauf durch höhere von MERRY ME nicht verschuldete Umstände gestört wird.
MERRY ME ist berechtigt, für die Erfüllung des Auftrages gegebenenfalls Dritte (Subunternehmer) zu beauftragen.

5. Versand
Die Gefahr des zufälligen Untergangs der Lieferung von Werken und Materialien geht mit dem Zeitpunkt auf den Auftraggeber über, in dem vorgenannte Gegenstände die Geschäftsräume des Auftragnehmers bzw. seines Subunternehmers verlassen. Auch bei frachtfreier Lieferung oder Versand mit firmeneigenen Fahrzeugen geht die Gefahr auf den Auftraggeber über.
Erfolgt der Versand auf Wunsch des Auftraggebers nicht unmittelbar nach Fertigstellung, so trägt der Auftraggeber die Gefahr vom Zeitpunkt der Fertigstellung an.

6. Gewährleistung des Auftraggebers
Durch die Übergabe des Ausgangsmaterials und Erteilung des Auftrags an MERRY ME zur Bearbeitung versichert der Auftraggeber, dass er sämtliche Rechte, insbesondere Urheberund Leistungsschutzrechte abgegolten hat. Besitzt er diese nicht, ist er verpflichtet, dies dem Auftragnehmer anzugeben. Der Auftraggeber ist dafür verantwortlich, dass durch die Leistungen im Rahmen des Auftrags keine gesetzlichen oder behördlichen Verbote oder Beschränkungen verletzt werden. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, hat er MERRY ME von allen etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen und den Schaden zu ersetzen, der MERRY ME durch die Verletzung der Hinweispflicht entsteht.

7. Mängelrügen
Mängelrügen und sonstige Beanstandungen aufgrund offensichtlicher technischer Mängel sind unverzüglich, spätestens innerhalb einer Ausschlussfrist von einer Woche, nach Erhalt der Ware unter gleichzeitiger Übersendung der beanstandeten Gegenstände zu erheben. In anderen Fällen verjährt das Recht des Bestellers, Ansprüche aufgrund von Mängeln geltend zu machen, vom Zeitpunkt der Abnahme an in 3 Monaten. Mit der Entgegennahme gilt die Abnahme als erfolgt, wenn der Auftraggeber die Ware innerhalb von einer Woche nach Erhalt nicht ausdrücklich beanstandet.

Bei Bild- und Tonaufzeichnungen ist die Beurteilung der Farben und Töne subjektiv sehr unterschiedlich.
Infolgedessen sind wir, falls keine genauen Anweisungen des Auftraggebers vorliegen, für die Abstimmung der Farben und Töne bei der Ausführung des Auftrages nach unserem Ermessen zuständig. Für material- oder prozess- bzw. systembedingte Farb- bzw. Tonschwankungen gelten die handelsüblichen Toleranzen.

Die Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers beschränken sich auf das Recht der Nachbesserung oder Ersatzlieferung durch uns. Hierfür ist uns eine angemessene Frist einzuräumen. Die Mängelhaftung erlischt, wenn der Auftraggeber ohne unsere schriftliche Zustimmung Änderungen an den gelieferten Materialien vornimmt bzw. vornehmen lässt. Lediglich bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung durch uns hat der Auftraggeber das Recht auf Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages.

MERRY ME orientiert sich bei der ästhetischen und inhaltlichen Gestaltung des Filmmaterials an den Vorgaben des Auftraggebers. Die Beurteilung ästhetisch-stilistischer Merkmale eines Filmes ist jedoch subjektiv und infolgedessen unterliegt die Gestaltung des Filmes unserer künstlerischen Freiheit.

8. Haftung/ Versicherung
Alle an MERRY ME übergebenen Materialien und Gegenstände werden von MERRY ME nicht versichert.
Es ist Sache des Auftraggebers, die dem Auftragnehmer übergebenen Gegenstände und Materialien ausreichend zu versichern. Sollte bei der Bearbeitung das an MERRY ME überlassene Ausgangsmaterial durch Stromausfall, technischen Schaden oder sonstige nicht grob fahrlässige Umstände beschädigt werden, ist MERRY ME nur zum Ersatz des Rohmaterials verpflichtet.

9. Bild- und Tonrechte
Das Urheberrecht der von uns hergestellten Bild und Tonmaterialien liegt unveräußerlich bei der MERRY ME.
Das Nutzungsrecht der von uns hergestellten Bild und Tonmaterialien liegt beim Auftraggeber.

Gegen Rücksprache behalten wir uns vor, von uns hergestelltes Material einer möglichen Zweitauswertung zur Eigenwerbung nutzbar zu machen.

10. Rücktritt vom Vertrag durch den Auftraggeber
Wurde der Produktionsauftrag erteilt und tritt der Auftraggeber ohne Verschulden des Auftragnehmers vor Drehbeginn vom Auftrag zurück, ist dieser berechtigt, 30 % vom den Gesamtauftragssumme zu berechnen. Bei einem Auftragsrücktritt ab 30 Tage vor Drehbeginn ist der Auftragnehmer berechtigt,  die im Produktionsauftrag vereinbarte Gesamtsumme zu berechnen.

11. Rücktritt vom Vertrag durch den Auftragnehmer
Ist MERRY ME aufgrund höherer Gewalt, Krankheit o.ä. gezwungen, von der Erfüllung des Auftrags zurückzutreten, so erhält der Auftraggeber sämtliche im Zusammenhang mit dem Auftrag evtl. geleistete Anzahlungen zurück. Ein weiterer Anspruch seitens des Auftraggebers besteht nicht.

11. Erfüllungsort
Gerichtsstand, Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Essen.
Alle Streitigkeiten sind ausschließlich nach deutschem Recht zu entscheiden.

BUDGET

Wir schauen nicht auf die Uhr.

Unsere Preisbeispiele zeigen, dass ein professioneller Hochzeitsfilm nicht teuer sein muss.
Höchste Qualität und faire Preise gehören zu unserem Selbstverständnis.
Unsere Filmpakete beinhalten keine zusätzlichen oder versteckten Kosten. In unseren Preisen ist die gesamte uns zur Verfügunge stehenden, technische Ausstattung enthalten, sie beinhalten die Fahrtkosten innerhalb von NRW sowie die Leistungen von zusätzlichem Kamera- und Hilfspersonal.

Preise

  • Paket 1
    € 590,00
  • Paket 2
    € 890,00
  • Paket 3
    € 1.590,00
  • Paket 4
    € 1.990,00

MERRY ME Hochzeitsvideos
Thomas Meier
Devensstraße 20 | 45143 Essen
Tel.: 0201 / 45 88 578
Mobil: 0176 / 47 56 92 26

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok